Lebkuchennest

Grey's Kitchen

Erdnußbutter-Bananen-Eiscreme

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß ob sie wiederkommen – Oscar Wilde

Wo er Recht hat… darum konnte ich heute auch nicht widerstehen bei der kuschligen Außentemperatur mal wieder den Eislöffel zu schwingen und uns eine kleine Abkühlung zu verschaffen. Denn nichts tut so gut wie ein süßer Start in den Feierabend. Easy, lecker, schnelles und vor allem frisches Eis, ganz ohne Stress und natürlich auch wieder ohne Eismaschine. Am besten in den Morgenstunden schnell den persönlichen Lieblingsmix zusammenstellen [meiner bestand heute aus Erdnußbutter, Banane und Zartbitterschoki], ab damit ins Tiefkühlfach und am Abend nach der Arbeit drauf los schlemmen!  

IMG_20150512_202511

Erdnußbutter-Bananen-Eiscreme
Rezept für etwa 1/2 Liter Eis
2 Bananen 
100 ml Milch
200 ml Sahne
1 Prise Salz
2 EL Rohrzucker
4 EL Erdnußbutter
50 g Zartbitterschokolade 

 

1) Die Bananen müsst Ihr nur schälen und zusammen mit Milch, Sahne und Erdnußbutter [Zucker und Salz nicht vergessen] cremig pürieren.

2) Eure Schoki hackt Ihr einfach schnell mit dem Messer grob oder klein [wie es Euch beliebt] und hebt die Splitter leicht unter. 

3) Ab damit in die Tiefkühltruhe und nach 6-8 Stunden könnt Ihr Eure Kreation den hungrigen Süßmäulern präsentieren. 

IMG_20150512_202547

Und jetzt werde ich mir selbst noch eine Portion gönnen <3

4 Kommentare

  1. FräuleinSchwarz

    18. Mai 2015 at 19:02

    Meine Herren,
    ich muss morgen ganz ganz dringend Bananen kaufen!
    Großartiges Rezept – vielen Dank!

    Gruß
    das FräuleinSchwarz

  2. FräuleinSchwarz

    23. Mai 2015 at 15:39

    Huhu,
    hab das Eis ausprobiert! Sehr lecker, aber etwas sehr fest. Denke, dass ich beim nächsten Mal etwas Eischnee unterheben werde. Hatte auch noch 2 Tl Nutella mit in die Milch-Sahne-Mischung gegeben und noch etwas mehr Zucker, die Grundmischung war mir nicht süß genug.
    Aber die Idee hat mir gut gefallen und die Menge ist auch super und ich weiß, dass ich jetzt weiter experimentieren werde 🙂
    Gruß Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Lebkuchennest

Theme von Anders NorénHoch ↑