Morning Ihr Lieben – die gute Tina von lecker&Co hat mir vor dem Schlafen gehen noch ein kleines Betthupferl vorbei geschickt! Eine Nominierung für Liebster Award – es ist mir eine große Ehre diese anzunehmen liebe Tina, hab tausend Dank!

liebster2

Manche von Euch fragen sich jetzt: Warum so ein Tamtam wegen einer Nominierung? Nun ja… Der Liebster Award trägt dazu bei unbekannten Blogs zu größerer Bekanntheit zu verhelfen und etwas mehr über die Blogger und das bloggen an sich zu erfahren.

Die Regeln dabei lauten:

1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinken diesen Blog in deinem Artikel
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat stellt.
3. Nominiere bis zu 11 weitere Blogger für den Liebster Award
4. Stelle eine Liste mit 11 Fragen zusammen, die die nominierten Blogger beantworten dürfen.
5. Schreibe die Regeln in deinen Artikel
6. Informiere die nominierten Blogger über den Artikel.

Deshalb legen wir auch direkt los mit Tinas Fragen an mich…

Wieso hast Du angefangen zu bloggen und worüber bloggst Du?

Weil ich zwar schon ein Kochbuch veröffentlicht habe, aber vor Rezeptideen gerade zu platze und diese am liebsten täglich mit anderen Kochfanatikern teilen möchte. Auf meinem Blog  dreht sich alles um meine kulinarischen Erfahrungen – sowohl im heimischen Lebkuchennest beim Nachkochen und Selbermachen, als auch in regionalen und manchmal auch überregionalen Foodplaces.

 Mit wem würdest Du unheimlich gerne mal Essen gehen?

Anthony Bourdain – lest seine Vita und Ihr wisst warum <3

Gibt es eine Fernseh-Show bei der Du gerne mitmachen würdest?

Ganz spontan – My kitchen rules!

Was ist Dein absolutes Leibgericht?

 Sushi in jeder Variation!

Und was magst Du überhaupt nicht?

Lakritz und alle Geschmäcker die in diese Richtung gehen – Überdosis Anis, Fenchel & Co.

Mit welchem Koch würdest Du gerne mal in dessen Küche kochen?

Rachel Khoo um anschließend ein Wohnzimmerlokal in Nürnberg zu eröffnen xD

Ich wollte mir als Kind mal ein Haus aus Käse bauen, aus was würdest Du dir ein Haus bauen?

Also mein Haus würde aus Beef Yerky bestehen x3

Hast Du ein Foto, wie es nach dem letzten Mal kochen aussah? Zeigst Du es uns unretuchiert?

Muschelnudeln in Thunfisch-Pesto-Rosso

20150502_183517
Welches Gadget für Dein Zuhause/Deine Küche würdest Du Dir wünschen?

Eine Eismaschine!

Thema Eis: welche Sorte bestellst Du dir immer?

Gute Überleitung! Mein Geschmack wechselt da fast jährlich – dieses Jahr ist mein Favorit Gurkeneis.

Hand aufs Herz: Wenn ich Dir 3 Tafeln Schokolade schenke, wie lange werden sich diese bei Dir halten?

Wenn es gut läuft evtl. 1 Woche – eine würde für’s Kochen drauf gehen, eine als Nervennahrung für Unterwegs und eine beim Fernsehabend auf der Couch.

Ich bin wirklich stolz auf diese Nominierung und natürlich habe auch ich ein paar Fragen vorbereitet…

1. Welche Ziele verfolgst Du mit Deinem Blog?  Spaß, nette Leute kennen lernen, Bekanntheit?

2. Wer ist Dein größtes Küchenidol?

3. Wohin wolltest Du schon immer mal verreisen?

4. Was war bisher Deine verrückteste Zutatenkombination?

5. Ins pulsierende Leben der Stadt oder raus auf’s Land – wohin zieht es Dich in Deiner Freizeit?

6. Rund um die Welt – welche Landesküche kochst Du am liebsten?

7. Seit wann stehst Du schon am Herd?

8. Handarbeit oder Maschine – bist Du eher Fan von Küchengadgets oder genügt Dir ein gutes scharfes Messer in der Küche?

9. Von wem würdest Du Dich einmal am liebsten bekochen lassen?

10.  Was ist Deine ultimative Lieblingszutat, die Du am liebsten in jedem Gericht verwenden würdest?

11. Mit welcher Zutat kann man Dich bis zum Mond und wieder zurück verjagen?

Und last but not least – meine Nominees!

Amor & Kartoffelsack

Jankes Soulfood

Baking & More

Ma vie est délicieuse

Anna im Backwahn