Lebkuchennest

Grey's Kitchen

Sauer, fruchtig, frisch… so schmeckt der Sommer – Limetten Matcha Cheesecake

Sommer, Sonne, heiße Tage und was darf auf keinen Fall fehlen? Die volle Zitrusdröhnung! Egal ob spritzige Limetten, bittersüße Grapefruits oder herrlich saure Zitronen – sonnengereift und erfrischend müssen sie sein. Dabei sind Eurer Fantasie wieder einmal keine Grenzen gesetzt – von der guten alten Sprudellimo über herzhaft fruchtige Dressings bis zum cremigen Käsekuchen. Und das war auch schon das Stichwort für meine kleinen  kühlen Schönheiten.

Kaum aus dem Kühlschrank geholt, prickeln sie auf der Zunge und lassen Euch die Hitze vergessen. 

IMG_20150826_230458

 

Limetten Matcha Cheesecake

für eine 28 cm Springform

100 g Schoko Cookies
50 g Butter
1 Prise Salz
3 Limetten
200 g Frischkäse
200 g Mascarpone
300 ml Milch
6 Blatt Gelatine
8 EL Zucker
3 TL Matcha

1) Für den Boden zerkrümelt Ihr einfach die Cookies und vermengt sie mit geschmolzener Butter – anschließend wird die Masse in der Springform verteilt und wandert für 1 Stunde in den Kühlschrank.

2) In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch an die Limettencreme machen – raspelt die Schale einer Limette ab und presst anschließend alle aus. 

3) Setzt ein Wasserbad auf und rührt unter Erwärmen Mascarpone, Salz, Limettensaft & Schale, sowie die Hälfte der Milch und Zucker zu einer glatten Creme. 

4) Weicht die Hälfte der Gelatine in Wasser ein und löst sie unter ständigem Rühren in der Creme auf – gießt sie auf Euren Cookie Boden und lasst den Kuchen erneut für eine Stunde abkühlen. 

5) Für die zweite Schicht löst Ihr das Matchapulver in der übrigen Milch auf und erwärmt es wieder über dem Wasserbad.

6) Mischt Zucker, Frischkäse und Salz unter die grüne Milch und rührt die übrige eingeweichte Gelatine unter. 

7) Nachdem Ihr auch die Matchaschicht auf dem Kühlschrankkuchen verteilt habt und eine weitere Stunde zum Auskühlen vergangen ist, könnt Ihr den Cheesecake aus der Springform lösen und nach belieben in Form schneiden.

IMG_20150826_230607

Und weil sauer nicht nur lustig sondern auch Feierlaune macht, schmeißt die herzallerliebste Antonella eine fruchtig, frische Sommerparty auf Ihrem Blog.

IMG_20150826_230714IMG_20150826_230755

Schaut vorbei und vergesst nicht frisches Zitrusrezepte einzupacken x3

eventbannerquermitweic39f

 

Liebste Lebkuchengrüße

Eure Bella

2 Kommentare

  1. Hallo meine Liebe,

    die sehen ja lecker aus! 😉 Und nachdem sie mir ja ähnlich sind (Limette!) muss ich sie unbedingt mal nachbacken…
    Oder gilt das dann als Kannibalismus? So unter Limetten?

    GLG
    Limettchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Lebkuchennest

Theme von Anders NorénHoch ↑