Go Back

Honig-Zwiebeltarte mit Ziegenkäsetalern

Vorbereitung30 mins
Zubereitung25 mins
Portionen: 4

Zubehör

  • Tarteform 28cm Durchmesser

Zutaten

Teig

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Rapskernöl
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 12 Zwiebeln
  • 250 ml Weißwein
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Zweige Rosmarin
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Steinsalz

Topping

  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Ziegenweichkäse
  • 1 EL Honig

Anleitung

  • Bevor es richtig los geht müssen erst einmal alle Zwiebeln geschält und im Anschluss der Ofen vorgeheizt werden – am besten 190°C Umluft. 
  • Dann machen wir uns an den Teig – gebt einfach alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet drauf los, bis ein geschmeidig fester Teig entstanden ist. 
  • Diesen könnt Ihr dann möglichst dünn kreisrund ausrollen und über die Tarteform ausbreiten (da es sich um einen Flammkuchenteig handelt, ist zusätzliches Fett für die Form nicht notwendig) – drückt den Boden vorsichtig in die Form und achtet darauf, dass sich keine Lufteinschlüsse bilden. 
  • Den überschüssigen Rand könnt Ihr einfach an den Kanten der Form bündig abtrennen und Euch nun der Füllung widmen. 
  • Die Zwiebeln schneidet Ihr einfach in nicht zu dünne Ringe und schwitzt sie in Butter glasig an – dann gebt Ihr den Honig dazu und lasst alles schön karamellisieren. 
  • Sobald die Zwiebeln eine schöne goldbraune Farbe bekommen haben, könnt Ihr sie mit Weißwein ablöschen und die Rosmarinnadeln fein gehackt dazu geben. 
  • Lasst die Zwiebeln einen Moment abkühlen und verfeinert die Masse noch mit Sauerrahm und Eiern, um sie dann mit Salz, Pfeffer und Muskat zu würzen. 
  • Jetzt kommt zusammen, was zusammen gehört – gießt die Füllung auf den vorbereiteten Teigboden und gebt noch die geschälte rote Zwiebel in Ringe geschnitten darüber. 
  • Dreht die Ofentemperatur auf 170°C herunter und backt die Tarte für 15-20 Minuten. 
  • Zum Abschluss schneidet noch den Ziegenkäse in Scheiben und verteilt ihn mit Honig auf Eurer Zwiebelkreation – danach überbackt alles noch einmal für 5 Minuten im Ofen.