Go Back

Sauerteig selbst herstellen

Vorbereitung18 hrs
Zubereitung5 mins

Zutaten

Anstellgut

  • 60 g Reinzucht-Sauerteigstarter
  • 125 g Weizen- oder Roggenmehl
  • 125 g lauwarmes Wasser

Roggenmischbrot

  • 110 g Anstellgut
  • 350 g Roggenmehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel Frischhefe
  • 1 TL Salz
  • 450 ml lauwarmes Wasser

Anleitung

Anstellgut

  • Löst den Sauerteigstarter im lauwarmen Wasser auf.
  • Rührt nach und nach das gesamte Mehl unter, bis eine pastöse Masse entstanden ist.
  • Anschließend darf das Anstellgut über Nacht für 14-18 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen.
  • Jetzt könnt Ihr es in einem Brotteig weiterverarbeiten (ca. 200g Anstellgut pro Kilo Mehl).

Roggenmischbrot

  • Löst die Frischhefe im lauwarmen Wasser auf und mischt die Mixtur unter alle übrigen Zutaten.
  • Knetet den Teig für 10 Minuten gründlich durch.
  • Lasst ihn anschließend für 15 Minuten ruhen.
  • Danach könnt Ihr ihn langwirken in ein Gärkörbchen geben und bei Zimmertemperatur eine halbe Stunde gehen lassen.
  • Heizt in der Zwischenzeit den Backofen auf 250° Ober-/Unterhitze vor.
  • Stürzt das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes, vorgeheiztes Backblech und backt es für 10 Minuten bei hoher Temperatur.
  • Danach reduziert Ihr die Hitze des Ofens auf 200°C und backt das Brot für 40Minuten zu Ende.