Go Back

Spekulatiusgugelhupf mit Zimtglasur

Vorbereitung20 mins
Zubereitung50 mins

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter zimmerwarm
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 EL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Spekulatiusgewürz
  • 10 Spekulatius
  • 50 g geschmolzene Butter

Zimtglasur

  • 8 EL Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 ml Milch
  • 2 Spekulatius optional

Anleitung

  • Bevor es an den Teig geht, heizt den Backofen schon mal auf 170°C Umluft vor.
  • Zerkrümelt den Spekulatius nach Eurem Geschmack und mischt die flüssige Butter darunter.
  • Für den Teig schlagt Ihr die übrige Butter, Zucker, Salz und Eier zu einer cremigen Masse.
  • Anschließend siebt Ihr Mehl, Spekulatiusgewürz und Backpulver darunter - zum Schluss rührt Ihr noch die Milch ein.
  • Fettet Eure Backform mit reichlich Butter und gebt die Hälfte des Kuchenteigs hinein.
  • Schichtet die Spekulatiuskrümel hinein und bedeckt alles mit dem übrigen Kuchenteig.
  • Backt den Gugelhupf dann für 45-50 Minuten goldbraun - lasst ihn leicht abkühlen und stürzt ihn behutsam aus der Form.
  • Sobald er komplett abgekühlt ist, könnt Ihr aus Milch, Zimt und Puderzucker den Guss anrühren und darüber verteilen.
  • Die übrigen Spekulatius fein zerkrümeln und über den feuchten Guss streußeln.